Zweitages-Seminar "Glasfaserkabelverlegung in Theorie und Praxis"

Kompaktseminar für die Verlegung in den Netzebenen 2, 3 und 4

Dieses Seminar zeigt Ihnen Methoden zur wirtschaftlichen Verlegung von konventionellen Glasfaserkabeln, Minikabel, Mikrokabel und Bündelfasern unter Berücksichtigung einer hohen Installationsqualität.

Das Seminar richtet sich an Planer, Entscheider,  technische Leiter, Bauleiter und Vorarbeiter. Sie werden mit den gewonnenen Erkenntnissen und durch den Einsatz der neuesten Maschinen- und Gerätetechnik Ihre Aufgaben besser, schneller und kostengünstiger planen und ausführen können.

Die Themenschwerpunkte dieses Seminars sind:

  • Verlegung von konventionellen Glasfaserkabeln (NE 2)
  • Micro-Cabling – FTTC/FTTB (NE 3)
  • Glasfaser-Gebäudeinstallation – FITH (NE 4)

Neben den theoretischen Vorträgen lernen Sie im Praxisteil die Anwendung von sieben verschiedenen Einblasgeräten, fünf Kompressoren und vielen notwendigen Kleinwerkzeugen kennen.

Das Seminar beginnt am ersten Tag um 8.00 Uhr und endet am zweiten Tag gegen 16.00 Uhr und findet im Vetter Kunden- und Schulungszentrum, Industriestraße 26 in 79807 Lottstetten statt.
Bringen Sie bitte Ihre Sicherheitsschuhe zum Seminar mit. Während den Praxisteilen ist das Tragen von Sicherheitsschuhen für alle Seminarteilnehmer Pflicht. Bitte lesen Sie auch unsere Sicherheitsinformationen.

Die Seminargebühr beträgt pro Person 675,00 € + MwSt. Darin enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenbewirtung, Mittagessen (kein Schweinefleisch) und ein Abendessen in einem lokalen Restaurant am ersten Seminartag.

Jeder Teilnehmer erhält eine personenbezogene Seminarbestätigung; wichtig für Ihr QM ISO 9001.

Das Grundanliegen dieses Seminares ist die Vermittlung von Technologie und Technik rund um die Glasfaserkabelverlegung. Nach Seminarende nehmen wir uns gerne Zeit, Ihre individuellen Fragen zu beantworten.

Haben Sie Fragen zum Seminar oder benötigen Sie weitere Informationen?
Zögern Sie nicht, einen unserer Ansprechpartner anzurufen.