Kabelverleger-Seminare

1. Tag: Erd- und Anlagenkabelverlegung in Theorie und Praxis
2. Tag: Glasfaser- und Mikrokabelinstallation in Theorie und Praxis

Die Grundlage dieses Seminars bildet die jahrzehntelangen Erfahrungen der Vetter GmbH hinsichtlich der Praxis der Leitungslegung und Einblastechniken.

  • Verbesserung der Ergebnisse durch Aufdeckung von Schwachstellen
  • Rationalisierung durch planmäßige Vorbereitung und methodisches Arbeiten
  • Kennen lernen neuester Technologien der Kabelverlegung
  • Beobachten und Beurteilen praktischer Arbeitsabläufe während den Vorführungen
  • Anforderungen an Personal, Qualifikation und Ausstattung
  • Fehlerbehebung

Mit diesen Informationen und praktischen Vorführungen möchten wir Ihnen Anregungen und Ansporn zugleich geben für eine wirtschaftlichere Kabelverlegung.

Sicher haben Sie Fragen, die wir gemeinsam besprechen können. Auch der Informationsaustausch unter den Teilnehmern gestaltet sich immer sehr interessant. Das Seminar ist keine Verkaufsveranstaltung, sondern eine enorme Bereicherung der Fähigkeiten, deshalb finden während dem Seminar keine Verkaufsverhandlungen statt.

Die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter der Vetter GmbH freuen sich auf Ihre Teilnahme.

 

Die Themen am ersten Seminartag im Überblick:

Allgemeine Problematik der Erdkabel- und Anlagenkabelverlegung - Theorie

  • Erdkabel-Verlegung
  • Röhrenkabel-Verlegung
  • Pritschenkabel-Verlegung
  • Kabeltrommelhandling
  • Windenseile – Sicherheiten
  • Eigenüberwachung

Vorführung praktischer Kabelzug

  • Kabelverlegung 60 kV Kabel mit unterschiedlichen Winden, Schubgerät und Kabelanhänger
  • Praktische Darstellung von Zug- und Radialkräften
  • Einziehen von Hilfsseilen mit der Hilfsseilwinde
  • Technik für die Schutzrohrortung
  • Seilsicherheiten / Seilriss
  • Arbeiten mit Kabelanhängern
  • Heben und Abtrommeln von Kabeltrommeln
  • Schneiden von Kabeln, Sicherheitsschneideinrichtungen

 

Die Themen am zweiten Seminartag im Überblick:

Allgemeine Problematik der Glasfaserkabel- und Mikrokabel-Installation - Theorie

  • Micro-Cabling, die Letzte Meile
  • Struktur und Aufbau - Letzte Meile
  • Notwendige Qualitäten im FTTx
  • Schwachpunkte bei Kabeln, Rohren, Trassen
  • Besondere Anforderungen an Einblasgeräte - Geräteauswahl
  • Eigenüberwachung

Vorführung Glasfaserkabel einblasen

  • Glasfaserkabeltechnik allgemein
  • Einblasen von Subducts mit dem SuperJET®
  • Einblasen von Mikrokabel u. Bündelfasern mit MicroJET® Typen PRM 196 und EM 25
  • Einblasen von Minikabel im Backbone-Bereich und sensiblen Kabeln mit der
    Power-Maschine MiniJET®
  • Zukunftsweisendes Einblasen mit dem ServoJET®
  • Gebäude-Netzwerktechnik - Kabel und Fasern einblasen mit dem UltimaZ®
  • Einblasen von 6000 m ungeschnittenem Glasfaserkabel - Schlaufenkorb FigarinO
  • Beiblasen von Subducts mit dem Y-Stück
  • 5 verschiedene Kompressoren - welcher ist der Richtige?

Das Seminar beginnt am Donnerstagmorgen um 8.00 Uhr und endet am Freitag gegen 15.30 Uhr. Das Verhältnis von Theorie zur Praxis beträgt ca. 40/60. Die Teilnehmer erhalten ein Seminar-Zertifikat gemäss QM ISO 9001:2008.

Haben Sie Interesse und möchten Sie weitere Informationen? Senden Sie uns bitte das Formular ausgefüllt zu oder rufen Sie unsere Ansprechpartner an.

Infos

Keine Artikel in dieser Ansicht.