Produktneuheiten

1 | Produktneuheit - Kabelschutzrohrsäge
Die Kabelschutzrohrsäge SRS 6.1 ist eine leistungsstärkere Weiterentwicklung der bewährten Version SRS 6. Die Säge ist bestimmt zum Schneiden von belegten und leeren Kabelschutzrohren ohne innenliegende Kabel oder Subducts zu beschädigen. Der Einsatzbereich ist für Rohr-Aussendurchmesser von 32-150 und max. Wandstärken von 6 ausgelegt. Mit der Säge können Längs-, Quer- und Fensterschnitte genau ausgeführt werden. Bei der FTTx-Installation können so Fensterschnitte zum Auskreuzen der Subducts schnell und sicher hergestellt werden. Bei Kabelumlegungen - z.B. Umbau einer Kreuzung zum Kreisverkehr - müssen lange Doppelschnitte ausgeführt werden, ohne die Kabel oder Subducts zu beschädigen. Besonders bei diesen Arbeiten profitieren Sie zukünftig von der über 5-fachen Leistungssteigerung der neuen SRS 6.1.

Eine 1/10 Millimeter genaue Einstellung der Schnitttiefe mittels einer Einstellvorrichtung schützt die im Rohr befindlichen Kabel. Die Schnitttiefe wird ca. 0,2 geringer als die Rohrwandstärke gewählt. Die verbleibende Haut wird mit einem Ausheber ausgebrochen, so dass ein optimaler Schutz des Kabels oder der Subducts erreicht wird.
 
Rohr-Führungsplatten bieten eine hohe Arbeitssicherheit und genaue Schnitte. Sie sind für die unten aufgeführten Rohr-Durchmesser erhältlich. Die Akkumaschine ist baulich bewusst klein gehalten und im Gewicht unter 2 kg, um auch in enger Umgebung einsatzfähig zu sein. Der Standard-Lieferumfang umfasst folgende Teile:
Akkusäge mit hochwertigem hartmetallbestücktem Sägeblatt und 3 Akkus mit 1 Ladegerät
Voreinstelleinheit für Schnitttiefe (1/10 mm genau!) mit Messschieber
Ausheber für verbleibende Schnitthaut
Die Lieferung erfolgt im robusten Kofferset, 445x355x255, Gewicht ca. 6,5 kg
Die Säge alleine wiegt für die Handhabung nur ca. 1,9 kg
SuperJet,Kabeleinblasgeräte,Glasfasereinblasgeräte,Einblasgeräte,Jet,Blasgeräte,,,,273212,SRS6.1
,,,,273228,RFP32
,,,,273230,RFP40
,,,,273232,RFP50
,,,,273234,RFP63
,,,,273237,RFP64+
,,,,273222,ESB6
CodeTypeGeräte Für Ro-D kg
273212 SRS 6.1Rohrsäge siehe oben 32-150 6,50
273228 RFP 32Rohr-Führungsplatte 32 0,35
273230 RFP 40Rohr-Führungsplatte 40 0,32
273232 RFP 50Rohr-Führungsplatte 50 0,26
273234 RFP 63Rohr-Führungsplatte 63 0,26
273237 RFP 64+Rohr-Führungsplatte 64-150 0,20
273222 ESB 6Ersatz-Sägeblatt -- 0,03
2 | Produktneuheit - Ultimaz P2P für Gebäudeinstallation
Ultimaz P2P Kabel-Einblasgerät für Mikrokabel und Bündelfasern, speziell in der Gebäude-Netzwerkinstallation bis zu Kabellängen von ca. 200 m. Mit dem Ultimaz kann unter anderem die "Letzte Meile" vom Keller zu den Etagen installiert werden. Antrieb über einen herkömmlichen Akku-Schrauber, nicht im Lieferumfang enthalten.

In der Gebäudeinstallation wird bedingt durch die vielen Bögen und die Verwendung von brandschutzkonformen Kabeln und Mikrorohren mit hohen Drücken von 10-12 bar gearbeitet. Die benötigte Luftmenge ist jedoch niedrig, so dass kleine, handliche Kompressoren (siehe unten) oder Druckflaschen verwendet werden können.

Das Drehmoment ist feinstufig von 0-20 N einstell- und begrenzbar, dadurch werden Kabelbeschädigungen weitgehend ausgeschlossen. Tausendfach bewährtes Gerät. Ohne Kabel- und Rohreinsätze. Zubehöre, Leistungen und techn. Daten siehe unten.
Einfache und schnelle Inbetriebnahme an jedem Arbeitsplatz
Antrieb durch Akku-Schrauber mit max. 500 U/min. Nicht im Lieferumfang enthalten
Der Bediener benötigt keine besondere Einblaserfahrung
Kleine Abmessung 210x75x135. Gewicht des Gerätes für die Handhabung nur 2,4 kg
Glasfaserkabeleinblasgeräte,Kabeleinblasgeräte,Einblasgeräte,Kabelblasgeräte,Blasgeräte,Superjet,minijet,microjet,blowing-head,Fiber-optic,,,423200,P2P
CodeTypeK-D Ro-D Schub Druck kg
423200 P2P0,8-4,0 3-12 0-20 N 10-12 bar 3,90
3 | Produktneuheit - Kalibriersets für Subducts
Die Kalibriersets MKV 0810 und MKV 1116 sind in Verbindung mit dem Mikrosender SKS 6 (Code 231941) zum Kalibrieren der Subducts mit Innen-D 8,0 bis 16,0 vorgesehen. Kalibriert werden können sowohl Einzelröhrchen wie auch Multirohre in erdverlegter und im Schutzrohr verlegter Version. Mit dieser neuen Kalibriereinheit wird die Einblasbarkeit von Minikabeln auf eine völlig neue Stufe gehoben, indem die Qualität der Subduct-Installation vorab nachweisbar wird.
 
Das Set MKV 0810 enthält zwei unterschiedliche Kaliberdurchmesser für die Prüfung der Subduct-ID 8,0 oder 9,8-10,0. Das Set MKV 1116 enthält drei unterschiedliche Kaliberdurchmesser für die Prüfung der Subduct-ID 11,4-16,0. Die Kaliber werden einfach auf den Mikrosender aufgeschraubt und mit Druckluft durch das Röhrchen geblasen. Die Sets enthalten die notwendigen Verbinder, Reduziernippel und einen Fänger des Mikrokalibers. Der Fänger ist unbedingt zu verwenden, um eine Beschädigung des Mikrosenders zu verhindern. Der Luftdruck zum Kalibrieren ist bei MKV 0810 auf max. 4 bar und bei MKV 1116 auf max. 2 bar zu beschränken. Ein höherer Druck kann bei Blockaden im Subduct oder beim Auftreffen im Fänger den Mikrosender zerstören. Im Kalibrierset sind folgende Teile enthalten:
MKV 0810 mit: je 3 Kaliber D 6,8 für ID 8,0 / 3 Kaliber D 8,5 für ID 9,8 - 10
MKV 1116 mit: je 3 Kaliber D 9,5 für ID 11,4-12 / 3 Kaliber D 11,0 für ID 15-16 / 3 Kaliber D 12,5 für ID 15-16
Je 6 Rundringe zu jedem Kaliber
5 Schwämme pro Kaliber. 1 Fänger allgemein, versch. Verbinder und Rohr-Reduzierungen
Zu den Kalibriersets sind je nach Rohr-Ø Druckluftanschlüsse erforderlich, siehe nachst. Tabellen .
SKS 06, Ortungsfrequenz 33 kHz, Ortungstiefe in der Erde max. 2,0 m
,,,,231950,MKV0810
,,,,231952,MKV1116
CodeTypeGeräte Subduct-ID Koffer kg
231950 MKV 0810Kalibrierset 8-10 180x140x80 1,43
231952 MKV 1116Kalibrierset 11,4-16 442x357x151 5,00