Kabel-Umspulanlagen

Diese KTU-Geräte bieten viele Möglichkeiten für Trommeln von 3-10 t, mit Ø bis 3.300 mm. Sowohl einzelne Auf- und Abspuleinheiten, wie auch komplette Anlagen können vor Ort beliebig zusammengestellt werden. Die Trommelantriebe können elektrisch frequenzgesteuert oder auch hydraulisch angetrieben werden.

Diese Geräte, ob stationär oder fahrbar, können auch mit den TR oder TRG Umspulmaschinen kombiniert werden. Mit den hochbelastbaren und fahrbaren KTU-Geräten können schwerste Trommeln direkt vom Lager abgeholt und von einem zweiten Spulgerät umgespult werden.  

Zur Verhinderung des Trommelnachlaufes, besonders bei schweren Kabeln bis teilweise Ø 100 mm und mehr, können stirnseitig Scheibenbremsen auf die Wellen gesteckt werden. Die TR, TRG und die KTU Spulgeräte bieten unbegrenzte Möglichkeiten, jede Art von Kabel zu verarbeiten. Wenn Sie uns Angaben zu Ihren Aufgaben machen, unterbreiten wir Ihnen gerne Lösungsvorschläge.