Frei- und Fahrleitungsbau

Jeder Bereich des Freileitungsbaus hat seine Besonderheiten. Ob im Ortsnetzbereich, in der Mittelspannung wie auch in der Höchstspannung werden Freileitungsbaugeräte benötigt. Bei den Leitungen kann es sich um isolierte Luftkabel, AL- oder CU- Leiter, Aldrey-Seile, Alumoweld-Leiter oder Erdseile mit innenliegenden Glasfasern handeln.

Ganz unterschiedliche Anforderungen werden auch an die Rollen gestellt. Dabei stellen sich die Fragen, ob sie mit Neoprene ausgekleidet werden müssen, ob der Biegeradius ausreicht, oder ob vielleicht Tandem-Geräte eingesetzt werden müssen.

Oft sind es auch kleine Erfahrungen, die den Arbeitsablauf flüssig machen:
Wie werden alte Leitungen gewechselt, bei denen Strassen, Bahnen oder Flüsse überquert werden müssen, ohne den Verkehr zu stören?

Viele Fragen, auf die wir eine Antwort geben können. Über Ihre Fragen und Besonderheiten in der Aufgabenstellung sollten wir sprechen. Rufen Sie uns an!

Infos

Keine Artikel in dieser Ansicht.